"Zuerst die Diagnose - dann die Therapie!"

Dr. Eckart von Hirschhausen

Du hast den jährlichen Gesundheits-Check machen lassen und sitzt nun für die Besprechung der Ergebnisse Deinem Arzt gegenüber. Er schaut Dich mit ernstem Blick an und sagt: "Sie dürfen ab sofort kein Fleisch mehr essen, und Alkohol sollten Sie auch auf das absolute Minimum reduzieren. Wir müssen kommende Woche mit Bestrahlungen beginnen, und in ca. vier Wochen werden Sie operiert. Ich schreibe Ihnen jetzt noch einige Medikamente auf, von denen Sie morgens und abends je 3 Stück einnehmen. Auf Wiedersehen!"

Wie würdest Du darauf reagieren?

Hättest Du auch gerne zuerst eine Diagnose?

Und würdest Du Dich auch gerne zuerst mit den verschiedenen Therapiemöglichkeiten befassen und dann selber wählen?

 

Beim Thema "Klimawandel" ist das nicht anders!

1. Die Klimakrise ist real und gefährlich.
2. Wir Menschen sind die Ursache.
3. Wir Menschen können etwas ändern.
4. Die Fachleute sind sich einig.
5. Es gibt noch Hoffnung.

zitiert aus: "Mensch, Erde!", Dr. Eckart von Hirschhausen

Was sind die Inhalte der Erfahrungswoche?

  • Du erhältst leicht verständliche Informationen zur Diagnose und viele weiterführende Links mit der Möglichkeit zur Vertiefung. Somit kannst Du Dir ein eigenes Bild machen und für Dich beurteilen, wie akut Du für Dich den Handlungsbedarf siehst.

  • Wir stellen Dir erprobte Therapien vor und laden dazu ein, sie selber anzuwenden. 

  • Jeden Abend gibt es die Einladung zum Online-Austausch und -Vernetzen, um gemeinsam aktiv werden zu können.


Wie wird die Erfahrungswoche ganz konkret ablaufen?

  • Du erhältst jeden Morgen eine Inspiration und einen call to action / eine kleine Hausaufgabe.

  • jeden Abend wird es zum jeweiligen Tagesthema ein Online-Treffen geben, bei dem wir uns gemeinsam ein Interview ansehen und anschließend in den Austausch und die Vernetzung gehen.

Was ist das Ziel?

  • Nach der Woche wirst Du einige Ideen haben, WO Du Dich einbringen und WIE Du in's Handeln kommen kannst!
    Gemeinsam und mit Freude!


 

Du bist neugierig geworden und möchtest gerne weitere Informationen erhalten zur Erfahrungswoche?


Dann trage Dich hier für unseren Newsletter ein:    



 

Meine Vision

Gemeinsam und mit viel Freude
schaffen wir die Herausforderungen durch
"umsetzen, was wir erkannt haben".

Ulrike, Gastgeberin im Glückshaus