, Greimers Ulrike

Weiterbildungsurlaub

War die Glücksbotin jetzt 4 Wochen lang in Urlaub? Ja ... im Weiterbildungsurlaub! Schau mal, was dabei herausgekommen ist ...

Ich hatte im letzten Beitrag schon darüber berichtet, was ich alles an spannenden Online-Kursen entdeckt hatte. Ein Thema stand ganz oben auf meiner Wunschliste: zu lernen, wie man schöne Videos dreht! Und dann dauerte es auch nicht lange, bis ich den entsprechenden Mini-Kurs entdeckte und mich registrierte.

Was meinem Blick entgangen war: der Haupttitel des Kurses ...

 

"Werde sichtbar als Expertin!"

 

Die 1. Live-Kurseinheit hatte schon begonnen, als es mir auffiel. Und mein Verstand so: "Oh, ich bin keine Expertin und ich habe auch nichts was ich verkaufen könnte!" Der Kurs war aber so klasse aufgebaut, dass ich weiter mitmachen wollte - und die Entscheidung traf, mein "Düsselprojekt" als Objekt zu nehmen, das ich ... irgendwie "anbieten" ... könnte. Bei der Aufgabe, einen "call to action" einzubauen, wurde es dann herausfordernd. Du kannst Dir hier in dem kurzen Video anschauen, wohin mich meine innere Stimme geführt hat :-)

Mit diesem Video habe ich dann sogar ... gewonnen!  :-)

 

 

Der Link zur Facebook-Gruppe: www.facebook.com/groups/868999450174809/

 

Der Ehrgeiz war nun da, es zu optimieren. Was beim Bild gelungen ist (allerdings aufgrund des Wetters indoor), beim Ton noch nicht. Da steht noch Weiterbildung an :-)

 

Was hat das für mich mit dem Thema Glück zu tun? Dies ist für mich "love in action" - etwas, was ich von Herzen her einfach gerne tue!

 

Was mit "love in action" genauer gemeint ist, wie ich darauf gekommen bin und welche beiden Komponenten noch dazu gehören ... davon berichte ich im nächsten Beitrag!